Fragen und Antworten

Wir bieten eine breite Palette an verschiedenen Briefkästen aus Chromstahl und Aluminium an. Besonders unsere beliebten Aluminium-Briefkästen sind in Farbe und Aussehen vielfältig kombinierbar. Informieren Sie sich genauer unter dem Button „Einzel Briefkasten“ oder „Briefkastenanlagen“. Im Konfigurator können Sie Ihren Wunschbriefkasten gleich selbst zusammenstellen und den Preis direkt einsehen.

Nebst Briefkästen bietet die Huber AG auch eine breite Auswahl an passendem Zubehör wie Stützen, Sonnerien, diversen Fronten, Schliesszylindern, Namensschildern inklusive Gravuren, Beleuchtungen und Beschriftungen an. Genauere Informationen liefert Ihnen der Button „Briefkastenanlagen".

Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Unsere Aluminium-Briefkästen (Alu 300 und Alu 400) sind nebst den 10 Standardfarben (an Lager) auch in allen weiteren Farben der RAL-, IGP- und NCS-Farbpaletten erhältlich. Unsere Stahl-Briefkästen bieten wir je nach Modell ebenfalls in verschiedenen Farben an. Nutzen Sie den Konfigurator um Ihren Wunschbriefkasten zusammenzustellen.

Nein. Die Huber Briefkästen werden in einem speziellen Verfahren beschichtet, wobei die von Ihnen gewählte Farbe in Pulverform gleichmässig auf den rohen Briefkasten aufgesprüht und anschliessend in einem Spezialofen mit 180-200°C eingebrannt wird. Nebst dem Beschichten werden Ihre Produkte auf Wunsch auch in einem speziellen Eloxierverfahren oder als Linox (Chromstahloptik) gefertigt.

Huber Briefkästen sind standardmässig mit einem Schliesszylindertyp und 2 Schlüsseln ausgestattet. Sämtliche Modelle lassen sich auch mit allen gängigen Schliesszylindertypen kombinieren.
Selbstverständlich werden auf Wunsch auch modernste elektronische Badge- oder Schlüsselöffner verbaut.

Selbstverständlich erfüllen alle Huber-Briefkästen die von der schweizerischen Post geforderten Mindestmasse und Normen.
Detaillierte Informationen zur Schweizer Postnorm finden Sie hier: Postnorm

Ja. Die Vorschriften richten sich nach der Art des Gebäudes.
Die Schweizer Postnormen besagen, dass der Briefkasten/die Briefkastenanlage

bei einem Einfamilienhaus zwingend an einer Strasse an der Grundstücksgrenze beim Zugang zum Haus stehen muss. bei einem Mehrfamilienhaus oder einem Geschäftsgebäude beim Hauseingang montiert werden muss, sich jedoch nicht hinter einer verschlossenen Türe befinden darf. Ein gut beleuchteter Standort in der Nähe der Sonnerie ist zu empfehlen. Bei allfälligen Unklarheiten oder zur Klärung eines speziellen Standortes empfehlen wir Ihnen, bei Ihrer lokalen Poststelle nachzufragen und gegebenenfalls eine schriftliche Bestätigung einzuholen. Detaillierte Informationen zur Schweizer Postnorm finden sie hier: Postnormen

Nein. Alle unsere Briefkästen sind aus rostfreien Materialien wie Chromstahl oder Aluminium gefertigt.

Wir gewähren eine Garantiezeit von 5 Jahren auf Stahl-Briefkästen und die Modelle "Davos" sowie 10 Jahren auf alle anderen Aluminium-Briefkästen. Auf unser Zubehör gewähren wir 2 Jahre Garantie.

Unser Transportpartner liefert Ihre bestellte Ware zu Ihnen nach Hause oder auf die Baustelle. Einzelne Briefkästen werden per Post an Ihre gewünschte Adresse versandt. Selbstverständlich können Sie Ihren Briefkasten auch bei uns im Werk abholen.

Mit den auf Anfrage kostenlos mitgelieferten Schrauben können Sie Ihren neuen Briefkasten auf eine bereits vorhandene Stütze montieren. Sollten Sie noch keine solche besitzen oder eine neue wünschen, bieten wir verschiedenste passende Stützvarianten zu allen unseren Modellen an.

Ja. Auf Wunsch montieren wir einzelne Briefkästen oder ganze Anlagen vor Ort.
Gerne Informieren wir Sie über die Liefer- und Montagekosten.
Bitte kontaktieren Sie uns bei Interesse unter Tel. 061 785 90 90.

Unsere Produkte sind vom Transporteur gegen Transportschäden versichert. Sollte Ihre Ware beim Transport Schaden nehmen, so bitten wir Sie, den jeweiligen Transporteur (Post oder Transportunternehmen) unverzüglich zu informieren. Für allfällige Schäden nach Ablieferung der Ware können wir nicht aufkommen.